„Bin ich etwa schuld? Oder du? – Von Schuld zur Vergebung“ – vtw@home

145,00

Enthält 19% MwSt.

*“ zeigt erforderliche Felder an

Vorkenntnisse in The Work:*
*vtw@home richtet sich explizit an Menschen mit Erfahrung in The Work. Du solltest mindestens einen mehrstündigen Einführungsworkshop oder eine vergleichbare Einführung genossen haben. Du bist vertraut mit dem “Urteile über deine Nächsten” Arbeitsblatt und hast bereits andere Menschen durch eine Work begleitet.

Artikelnummer: 10521210AK5-1-1-1-1-1-1-1-1-1 Kategorien: , ,

Beschreibung

Schuld und auch Scham können uns sehr lähmen, und manchmal glauben wir sogar, wir müssen sie behalten, weil sie uns z.B. antreiben, uns zu verbessern oder wir keine Verantwortung übernehmen wollen. Umgekehrt halten wir oft auch daran fest, wenn andere sich bei uns etwas zuschulden haben kommen lassen. Wozu ist das nützlich?

Manchmal sind uns unsere Schuldgefühle auch nicht wirklich bewusst. Was auch immer unsere Gedanken zum Thema Schuld sind und was uns davon abhält, uns selbst oder anderen zu vergeben, all das bewusst zu machen und zu hinterfragen, kann uns helfen, uns von Schuldgeschichte zu befreien und uns bzw. andere anzunehmen. So können wir die Verbindung zu uns selbst und zu anderen durch Wiedergutmachung beginnen.
Wir freuen uns auf dich.

Lehrcoach*innen
Sandra Blersch und Lava Mechthild Ewersmeyer

 

Termine
Montag, 6. März 2023

Montag, 20. März 2023

Montag, 3. April 2023
Montag, 17. April 2023

jeweils 19.30 – 21.00 Uhr
sowie zwischen den Terminen eine Stunde The Work mit einem/einer Partner*in

Das könnte dir auch gefallen …